Gurbetci-tv.com

Infos/News/Tipps über die Türkei

Gurbetci = Türken die im Ausland leben


 Achtung!  1984fm.com  wird Aktualisiert und vorübergehend hierher umgeleitet


Login Form

Achtung! Wir schätzen viele unserer Westlichen / Deutschen Freunde sehr! ... weiterlesen 


 

 

 

Mehr Beiträge/Videos ... weiter

 


 

Verschiedene Beiträge

Zurück in die Türkei mit Deutschem Pass

Zurück in die Türkei.

Yurt dışında yaşayan Mavi Kart sahiplerinin uygulamada yaşadıkları sorunlardan biri daha çözüme kavuşturuldu. Detaylar haberde….

Türk vatandaşlığından izinle çıkan kişilere verilen Mavi Kart, bir kimlik belgesi olarak artık Türkiye’deki bankalar tarafından da kabul edilecek, bankacılıkla ilgili iş ve işlemlerde kimlik tespiti için tek başına yeterli olacak. Maliye Bakanlığı’nın aldığı karar doğrultusunda Mavi Kart sahibi kişiler hesap açtırma ve diğer bankacılık işlemleri için pasaport vb. ek bir belge olmadan sadece Mavi Kartlarını ibraz ederek işlem yaptırabilecekler.

Daha önce, Mavi Kartın bankalarda tek başına kimlik belgesi olarak kabul edilmemesinden dolayı Mavi Kartlılar bankalarda işlem yapmak için pasaportlarını da yanlarında bulundurmaları gerekiyordu. Bulundurmamaları halinde ise işlemlerini yaptıramıyorlardı.  Artık bu alınan yeni kararla birlikte, Türk vatandaşları ile hemen hemen her alanda aynı haklara sahip olduğu mevzuatla güvence altına alınmış olan Mavi Kartlıların bankacılık işlemlerinde yaşadıkları sorun da kavuşturulmuş oldu.

Kaynak: www.ytb.gov.tr

 

Türken ohne Türkischen Pass können auch die Mavi kart sich zulegen. Raus aus Deutschland liegt voll im Trend. Zahlreiche Länder locken mit tollen Lebensbedingungen in einer Atmosphäre, die den meisten nur aus dem Urlaub vergönnt ist und jährlich folgen rund 155.000 Deutsche dem Ruf der neuen Freiheit. Auch die Türkei bietet nicht nur ein optimales Ziel für die Urlaubsreise, sondern besticht durch günstige Lebenshaltungskosten und eine bezaubernde Gastfreundschaft, um seinen Lebensmittelpunkt in das ferne Land zu verlegen. Im Jahr 2009 wanderten ca. 4.600 Deutsche in die Türkei aus. Damit liegt die Auswandererzahl sogar noch über denen, die nach Kanada (4.300 Auswanderer) und in die Niederlande (3.900 Auswanderer) auswanderten. Bevor jedoch der Entschluss gefasst wird, den Türkei Urlaub auszudehnen und mit Sack und Pack ein neues Leben in der Türkei zu beginnen, sollten die Möglichkeiten und Bedingungen des Landes genau unter die Lupe genommen werden. Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis und viele andere Fragen müssen frühzeitig geklärt werden.

Aufenthaltsgenehmigung

Wollen sie keine Mavi Kart oder nicht den Türkischen Staatsangehörigkeits Status zurück? Die Aufenthaltsgenehmigung für die Türkei zu ergattern, bereitet dabei wohl die geringsten Probleme. Jede einreisende Person benötigt ein eigenes Visum, dass bei der Ausländerbehörde in Antalya nach Vorlage eines aktuellen polizeilichen Führungszeugnisses und eines Einkommensnachweises unkompliziert beantragt werden kann. Nach etwa drei Wochen wir die „Ikamet Tezkeresi“ erteilt, auf Wunsch gleich für 12 bis 60 Monate. Allerdings liegt das Hauptaugenmerk der Behörde auf dem Nachweis, dass die Einreisewilligen ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten können. Ein deutsches Sparbuch mit einem Guthaben von etwa 5000 Euro leistet dabei gute Überzeugungsarbeit, ansonsten sollten sich Auswanderer um eine Arbeitserlaubnis bemühen, ein Vorhaben, was zwar durch die Gesetzesänderung aus Mai 2007 vereinfacht, aber dennoch kein Kinderspiel ist.

Arbeitserlaubnis

Wer in der Türkei eine Festanstellung anstrebt, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass türkische Arbeitnehmer in Sachen Einstellung in jedem Fall Vorrang genießen. Erst mit einem Arbeitsplatz-Nachweis für eine Tätigkeit, die kein türkischer Staatsbürger ausüben kann, ist der Antrag einer Arbeitserlaubnis möglich. Eine andere Alternative an eine Arbeitserlaubnis in der Türkei zu gelangen, ist die Selbstständigkeit. Auch hierbei gelten so genannte Wartezeiten, die sich aber geschickt umgehen lassen. Wer seit mindestens fünf Jahren in der Türkei lebt, kann eine Arbeitserlaubnis für eine selbstständige Tätigkeit beantragen. Wer in diesem Zuge mindestens für 10 Türken einen Arbeitsplatz schafft, muss die lange Wartezeit hingegen nicht einhalten und kann sofort eine Genehmigung beantragen. Natürlich befähigt auch die Ehe mit einem türkischen Staatsbürger den Antrag auf eine Arbeitserlaubnis zu stellen.

Wohnungssuche

Im Land zwischen Orient und Okzident sollten Auswanderer bereits im Vorfeld die unterschiedlichen Regionen für ihre spätere Zukunft ausmachen. Entsprechend der jeweiligen Vorstellung und Ansprüche an Lebenshaltungskosten, Arbeitsmarktlage oder landschaftlichen Gegebenheiten sind die Preise für Häuser oder Wohnungen entsprechend breit gefächert. In den Urlaubsregionen liegen die Mietpreise deutlich über denen in touristisch weniger frequentierten, aber dennoch belebten Orten der Türkei. Auch sollten vor dem Umzug die Kosten für ebendiesen genau kalkuliert werden. Manchmal kann es günstiger sein, sich in der Türkei eine neue Wohnungseinrichtung anzuschaffen, anstatt diese aus Deutschland einzuführen.

 

.........Wird Erweitert und ohne Gewähr